_sederisBLOG_Beitragsheader_arbeitsschutz_001

Bestandsschutz und CE-Kennzeichnung bei Gebrauchtmaschinen

Benedikt Brockmann

Folgende typische Fragen für den Bereich Maschinen- und Arbeitssischerheit, erreichen Florian Voss (Maschinensicherheitsexperte) und mich.

„Die Maschine war damals sicher, warum sollte sie es heute nicht mehr sein?“
„Meine Maschine hat gar kein CE-Zeichen, darf ich sie trotzdem betreiben?““
So, oder so ähnliche Fragen hört man nicht allzu selten von Maschinenbetreibern, die viele Gebrauchtmaschinen besitzen, welche sich nicht mehr auf dem aktuellsten Stand der Technik befinden.
Folgendes ist im Umgang mit Gebrauchtmaschinen zu beachten.

Weiterlesen

Stichtag zu den neuen EU-Richtlinien

Benedikt Brockmann

Mit dem heutigen Tag, dem 20.04.2016, gelten nur noch die EU-Richtlinien aus dem Jahr 2014. Insbesondere ist nun für jedes Produkt das unter die Anwendung dieser Richtlinien fällt eine “geeignete Risikoanalyse und -bewertung” anzufertigen. D. h. schreibe eine Risikobeurteilung und nehme Dir hierfür die EN 12100 als Hilfsmittel hinzu! Die neuen Richtlinien betreffen unter anderem:

  • Elektrische Betriebsmittel (2014/35/EU)
  • Druckgeräte (2014/68/EU)
  • Elektromagnetische Verträglichkeit (2014/30/EU)
  • Druckbehälter (2014/29/EU)
  • Geräte für explosionsgefährdete Bereiche (2014/34/EU)

Eine vollständige Liste finden Sie unter:

sederis/EU-Richtlinien

Nähere Informationen zu den Richtlinien unter:

Blog-Beitrag EU-Richtlinien 2014

und zur Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU unter:

Blog-Beitrag 2014/35/EU

Die neue ISO 13849 für Sicherheitsfunktionen an Maschinen

Benedikt Brockmann

Kunden und Kollegen stöhnten über die oft komplexen und langwierigen Abläufe bei der Verifizierung und Validierung von Sicherheitsfunktionen an Maschinen. Ob per Hand oder mit Hilfe des SISTEMA-Tools. Die CE-konforme Abnahme von sicherheitsrelevanten Teilen der Steuerung stellte viele Konstrukteure vor Rätsel. Bringt die neue Norm die erhofften Vereinfachungen?

Weiterlesen

_sederisBLOG_Beitragsheader_TechDok_001_

Handlungsanweisungen richtig formuliert

Michael Fleihsig

Betriebsanleitungen sollen den sicheren Umgang mit Maschinen ermöglichen. Dabei sind Handlungsanweisungen unverzichtbar. Sie sollen so verständlich wie möglich die erforderlichen Tätigkeiten an der Maschine erklären. Tatsächlich ist es aber oft so, dass mangelhaft verfasste Handlungsanleitungen den Benutzer ins Messer laufen lassen und für mehr Verwirrung als Aufklärung sorgen. Nicht selten führen Fehlinterpretationen zu vermeidbaren Unfällen.

Weiterlesen

Die neuen EU-Richtlinien, wie z. B. die 2014/35/EU Niederspannungsrichtlinie | sederis Thementag

Benedikt Brockmann

Die Bekanntmachung der neuen EU-Richtlinien in 2014 führte bei vielen interessierten Lesern zu einer Überraschung. Gleich bei mehreren neuen Richtlinien wird nun als Bestandteil der internen Dokumentation eine „geeignete Risikoanalyse und -bewertung“ gefordert. Das heißt auf Hersteller von z. B. elektrischen Betriebsmitteln, Druckgeräten oder Aufzügen kommen neue oder veränderte Aufgaben zu. Was sich bei der Durchführung eines CE-Konformitätsbewertungsverfahrens ändert und wie sederis Ihnen am Thementag helfen kann, lesen Sie weiter.

Weiterlesen

_sederisBLOG_Beitragsheader_übersetzung_001

Zeit, Preis und Qualität: Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Übersetzungsprojekt. Teil 1

Leire Ibáñez

Jedes Unternehmen wünscht sich einen Anbieter, der Übersetzungen schnell, kostengünstig und von hoher Qualität anfertigt. Zeit, Preis und Qualität sind somit Kriterien, die für den Erfolg eines Übersetzungsprojekts maßgeblich sind.

Doch spätestens dann, wenn Einsparen angesagt ist, offenbaren sich schnell Probleme.

Das Erstellen einer qualitativ hochwertigen Übersetzung nimmt Zeit in Anspruch und Kosten setzen sich aus unterschiedlichen Faktoren zusammen. In dieser Beitragsserie möchte ich dieses sensible Thema ansprechen und erläutern warum ZEIT – PREIS – QULITÄT der Schlüssel zum Erfolg Ihres Übersetzungsprojekts sind und woraus sich der Preis für eine Übersetzung tatsächlich errechnet.

Continue reading “Zeit, Preis und Qualität: Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Übersetzungsprojekt. Teil 1” »

Wesentliche Veränderung an Maschinen

Benedikt Brockmann

“Herr Brockmann, wir bauen eine Maschine um und führen ein Retrofit durch. Worauf müssen wir achten und wie bleiben wir CE-konform?” Diese Frage wird mir sehr oft gestellt und wird oft am einfachsten durch das Prüfen einer “Wesentlichen Veränderung” während der Umbauplanung beantwortet. Der Ablauf der Prüfung, siehe unten.

Weiterlesen

Gesamtheit von Maschinen

Benedikt Brockmann

Man verknüpft mehrere Maschinen, oder unvollständige Maschinen miteinander und bekommt? Unter Umständen eine neue Maschine nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Welche Umstände dies sind, und was zu beachten ist, im Umgang mit einer Gesamtheit von Maschinen oder auch sogenannten Linien oder Anlagen, soll der folgende Beitrag klären.

Weiterlesen

Der Blog beschäftigt sich mit den Themen Technische Dokumentation, Fachüber-setzung, CE-Kennzeichnung, Maschinensicherheit, Arbeits-schutz sowie Systeme & Tools.